German
English

Ins gelobte Land! - Eretz Austria?

  • Krimmler Theaterwanderung 2019
    Bilder v.l.n.r.: Gottfried Perz, Gottfried Perz, Adrian Leiter

4. KRIMMLER THEATERWANDERUNG 2019

Seit 2016 spüren die professionellen Schauspielerinnen und Schauspieler des teatro caprile mit einer Theaterwanderung in Kooperation mit ALPINE PEACE CROSSING im bezaubernden Krimmler Achental dem Marsch von 5000 jüdischen Flüchtlingen über den Krimmler Tauern im Jahre 1947 (!)nach.

WANN UND WO:

FR 21., SA 22., SO 23., FR 28. und SO 30. Juni 2019 

Treffpunkt: 08:45 Uhr Tourismusbüro Krimml

Start: 09:00 Uhr Musikpavillon Krimml - Anstieg ca. 600 Höhenmeter!

Die Zuschauer wandern gemeinsam mit den Akteuren entlang des alten Wasserfallweges zum Krimmler Tauernhaus (Einkehrmöglichkeit) und weiter zur Windbachalm. An Originalschauplätzen wird in packenden und heiteren Szenen ein Stück weitgehend in Vergessenheit geratener Lokal- und Weltgeschichte wieder zum Leben erweckt. Teilstrecken werden mit Kleinbussen zurückgelegt. Von Szene zu Szene verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart, Spiel und Wirklichkeit zusehends, ein zutiefst berührendes und nachdenklich stimmendes Erlebnis!

TICKETS: € 35,00 pro Teilnehmer | Schüler(gruppen) € 25,00 pro Teilnehmer inkl. Nationalparktaxi |

Jugendliche und Schülergruppen bis 18 Jahre à 25,00 | Taxitransfers bergauf/bergab im Preis inbegriffen | Wanderung: 600 Höhenmeter
Die Mitnahme von Hunden und Kleinkindern ist im Interesse aller verboten!

Die Theaterwanderung findet bei jedem Wetter statt! Verkürzte Routen und Szenen in trockenen Ausweichquartieren sind vorbereitet. Regenbekleidung, festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Trinkwasser nicht vergessen! Grundkondition und Trittsicherheit werden vorausgesetzt, Teilnahme gegen Voranmeldung und auf eigene Gefahr!

INFO UND ANMELDUNG: 

Tourismusverband Krimml: Tel. 0043 6564 7239 0 / info@krimml.at oder teatro.caprile@aon.at 

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt!
Verkürzte Wanderungen und Szenen in trockenen Ausweichquartieren sind vorbereitet. 
Teilnahme auf eigene Gefahr!
Voranmeldung unbedingt erforderlich!

Recherche, Texte und Regie: Andreas Kosek

Spiel: Céline Nerbl, Heide Maria Hager, Astrid Perz, Gaby Schall, Ivana Stojkovic, Andreas Kosek, David Jarju u.a.

Erzähler und Alpincoach: Hans Nerbl

>> Detaillierte Informationen zur Produktion und zu teatro caprile
>> https://www.youtube.com/watch?v=A4VXVjx38FU

Top