Die Finkau

- 1400 m Seehöhe -

Alpengasthof im Wildgerlostal

Als Ausflugsziel bekannt und für seine idyllische Lage am See geschätzt, ist die Finkau ein idealer Ausgangspunkt für Naturliebhaber, Wanderer, Bergsteiger und Genießer, die es schätzen, gediegen einzukehren, echte Gastfreundschaft zu erfahren und dabei die Landschaft des westlichsten Hochtals des Nationalparks Hohe Tauern auf sich wirken zu lassen.

Die Finkau im Sommer

Auf über 1400 m Seehöhe hat Naturverbundenheit und Gastlichkeit einen einfachen Namen - die Finkau.

Der Alpengasthof ist ein ausgezeichnetes Familien-Ausflugsziel. Für Familien mit Kindern sind der Abenteuerspielplatz und der Kinderbauernhof besonders interessant. Überdies bieten sich von dort aus wunderbare Wanderungen und Bergtouren im Nationalpark Hohe Tauern an.
Gemütliche Spaziergänge um den Finkau-See, zur Finkau-Kapelle oder eine Wanderung zur Trisslalm oder durch die Leitenkamerklamm sind auch für Familien mit kleinen Kindern gut zu bewältigen. 
Bis zum Alpengasthof Finkau kann man auch mit dem eigenen PKW zufahren. Plant man von dort aus Wanderungen oder Bergtouren, kann das Auto dort auf dem großen Parkplatz gegen Gebühr abgestellt werden.

Die Finkau im Winter

Eine Winterwanderung ins tiefverschneite romantische Wildgerlostal mit einem Besuch der beleuchteten Rodelbahn führt Sie in die stille Welt des Winters im Gebirge.

Sie erreichen die Finkau über die Gerlos Alpenstraße - Passhöhe - weiter in Richtung Gerlos - Abzweigung Wildgerlostal/ Finkau.

Die Finkau

Fam. Ensmann-Heim
A 5743 Krimml
Tel: +43(0)6564/8380
www.finkau.at