• Vereiste Krimmler Wasserfälle

Winterwanderung zum vereisten Krimmler Wasserfall

Bei einer abendliche Winterwanderung zum beleuchteten, vereisten unteren Krimmler Wasserfall zeigt sich die kalte Jahreszeit von Ihrer schönsten Seiten. Es lohnt sich, den Tag mit einem romantischen Abendessen mit Blick auf die Wildfütterung (Rehe und Rotwild) und auf den Eiswasserfall in Hanke´s Cafe Restaurant ausklingen zu lassen.

Beleuchtete Krimmler Natur-Rodelbahn ins Dorfzentrum

Eine Rodelpartie auf der Krimmler Naturrodelbahn. Startpunkt ist unterhalb von Gasthof Burgeck in Krimml. Von dort rauschen Sie über Wiesen direkt ins Dorfzentrum von Krimml. Es erwartet Sie eine fröhliche Fahrt, die bei guten Schneebedingungen der ganzen Familie Spaß macht.
(Vorsicht bei eisigen Bahnverhältnissen, Befahren auf eigene Gefahr, beachten Sie bitte, ob die Rodelbahn am Start geöffnet ist).

Krimmler Achental - Krimmler Tauernhaus

Eine Welt aus Schnee und Eis - Licht und Sonne eröffnet sich Schitourengehern und Schneeschuh-Wanderern im Krimmler Achental. Das Krimmler Tauernhaus ist ein wunderbares Tagesausflugsziel und ein idealer Ausgangspunkt für all jene, die den Winter abseits vom Skizirkus erleben wollen.

  • mit dem HUSKY SHUTTLE Kettenfahrzeug 16 km Fahrt zum Krimmler Tauernhaus
  • geführte Schneeschuhwanderungen
  • 8 km Langlaufloipe - Taxi bis zum Loipeneinstieg
  • Schitouren, Testcenter
  • Tagesausflug mit dem HUSKY SHUTTLE Kettenfahrzeug

Mehr Informationen zu allen Angeboten erhalten Sie auf diesem Infoblatt zum Download und bei Familie Geisler im Krimmler Tauernhaus.

Einsame Schneetouren im Krimmler Achental

  • Schneeschuhwandern

14. - 17. Februar - Krimmler Tauernhaus

Die Oberpinzgauer Berg- und Skiführer ALPINDIS führen Sie kompetent und sicher hinein in das Abenteuer Bergwinter.
Das Krimmler Achental mit seinen Seitentälern ist ein traumhaftes Gebiet, um auf Schneeschuhen den einzigartigen Nationalpark Hohe Tauern zu erleben. Während Ihrer Tour wohnen Sie im historischen Krimmler Tauernhaus, der traditionellen Herberge im Krimmler Achental, die seit dem Mittelalter Reisenden über den Krimmler Tauern als Station dient.

Tag 1: Fahrt zum Krimmler Tauernhaus mit dem Nationalparktaxi, Tour ins Rainbachtal
Tag 2: Tour auf den Krimmler Tauern
Tag 3: Tour zur Warnsdorfer Hütte mit Möglichkeit, das Gamsspitzl (2.888m) zu besteigen
Tag 4: Rückkehr an den Fuß der Krimmler Wasserfälle.

Alle Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung:
ALPINDIS Bergführer Oberpinzgau

  • Winterliches Wildgerlostal

Wildgerlostal - Alpengasthof Finkau

Es ist wunderschön, ins tiefverschneite romantische Wildgerlostal zu wandern, auf der beleuchteten Rodelbahn den Berg hinunter zu sausen und ein romantisches Abendessen im Alpengasthof Finkau zu genießen.
Sie erreichen die Finkau über die Gerlos Alpenstraße - Passhöhe - weiter in Richtung Gerlos - Abzweigung Wildgerlostal/ Finkau.